Heute geöffnet:
8:00 – 12:30, 14:30 – 18:30 Uhr
Rezept bestellen
Ihre Ärzte in der Hausarztpraxis auf der Geist

Sind Ihre Impfungen komplett?

Geschrieben in Aktuelles am
Oft wird zu spät an den eigenen Impfschutz gedacht.

Gerade die Masernimpfung ist in letzter Zeit in aller Munde. Jeder Mensch, der nicht zwei nachgewiesene Impfungen hat, soll – wenn er jünger als 1970 geboren ist – eine Auffrischung gegen Masern-Mumps-Röteln bekommen. Aber auch der Schutz gegen Wundstarrkrampf und Diphterie ist wichtig.

Frauen mit Kinderwunsch sollten sich rechtzeitig informieren. Die Antikörper schützen auch das Kind. Eine Masernimpfung in der Schwangerschaft ist nicht möglich. Wenn Sie Kontakt zu Masernpatienten hatten und nicht geschützt sind, können Sie sich noch impfen lassen, mög-lichst innerhalb von drei Tagen. Ziel ist es, die Krankheit noch einzudämmen.

Ältere Menschen sollten sich mindestens einmal gegen Pneumokokken impfen lassen, dies sind Bakterien, die eine Lungenentzündung auslösen können. Neu ist eine Impfung gegen Gürtelrose, die nun auch von den Krankenkassen bei Patienten über 60 Jahren übernommen wird.

Eine FSME- Impfung ist bei Aufenthalt in unserer Region nicht notwendig, wohl aber, wenn ein Urlaub in anderen Regionen überwiegend in Mittel- und Osteuropa geplant ist.

Sprechen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter – idealerweise halten Sie Ihren Impfausweis bereit.

Teilen Sie diesen Artikel. Vielen Dank!

Google+ Facebook Twitter
Kostenlos auf dem Laufenden bleiben
Folgen Sie uns auf Facebook. Alle Neuigkeiten als RSS-Feed
Das könnte Sie auch interessieren
Alle Nachrichten zu unserer Praxis und dem Thema Gesundheit