Heute geschlossen
Rezept bestellen
Ihre Ärzte in der Hausarztpraxis auf der Geist
Wir beraten Sie und führen die von der STIKO empfohlenen Impfungen, wie z. B. die Tetanusimpfung, und die im Rahmen einer Reise sinnvollen Impfungen durch.

Die Impfung ist eine vorbeugende Maßnahme gegen verschiedene Infektionskrankheiten und wird deshalb auch Schutzimpfung genannt. Bei einer Impfung wir der Impfstoff in Form abgeschwächter oder abgetöteter Krankheitserreger oder deren Stoffwechselprodukte in den Körper eingebracht. Ziel der Impfung ist es, das körpereigene Immunsystem zur Bildung spezifischer Antikörper anzuregen und so eine Immunität gegen die entsprechende Krankheit zu bewirken. Es stehen Impfstoffe gegen eine Vielzahl von viralen und bakteriellen Infektionskrankheiten zur Verfügung.

Bei den Impfungen muss man unterscheiden zwischen denen, die in Deutschland von der STIKO, einer Impfkommision, empfohlen werden, wie z. B. die Tetanusimpfung, und den Impfungen, die im Rahmen einer Reise sinnvoll sind. Die Reiseimpfung und -beratung wird nicht von den Gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen, sodass wir dabei eine kleine Gebühr erheben müssen.

Impfungen gehören zu den wichtigsten und wirksamsten vorbeugenden Maßnahmen, die der Medizin zur Verfügung stehen. Moderne Impfstoffe sind sehr gut verträglich und unerwünschte Nebenwirkungen werden nur in sehr seltenen Fällen beobachtet. Unmittelbares Ziel der Impfung ist es, den Geimpften vor einer ansteckenden Krankheit zu schützen. Bei Erreichen einer sehr hohen Zahl von geimpften Personen ist es möglich einzelne Krankheitserreger zunächst regional – und schließlich auch weltweit zu vernichten. Die Auslöschung der Masern und der Kinderlähmung sind erklärte und erreichbare Ziele der Gesundheitspolitik.

Für einen ausreichenden Impfschutz der von ihm betreuten Patienten zu sorgen, ist eine wichtige Aufgabe des Hausarztes. Dies bedeutet, die Grundimmunisierung gegen bestimmte Krankheiten wie z. B. Tetanus oder Masern so früh wie möglich zu beginnen und zeitgerecht abzuschließen. Danach ist es wichtig bis zum Lebensende durch regelmäßige Auffrischimpfungen sicherzustellen, dass der notwendige Impfschutz erhalten bleibt. Bei anstehenden Reisen kann es notwendig sein, einen Impfschutz gegen bestimmte Infektionskrankheiten aufzubauen.

Wir sind jederzeit gerne bereit bei jedem Kontakt mit uns, Ihren Impfstatus auf Vollständigkeit zu prüfen und beraten Sie auch gerne bei anstehenden Reiseimpfungen. Beachten Sie auch unsere regelmäßigen Impftage.