Wichtige Information

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir bieten ab sofort auch Videosprechstunden an. Weitere Informationen

Heute geöffnet:
8:00 – 12:30, 14:30 – 17:00 Uhr
Rezept bestellen
Ihre Ärzte in der Hausarztpraxis auf der Geist

Ernährungsberatung durch BODYMED

Geschrieben in Aktuelles > Ernährungsberatung am
Dr. A. Schuster bietet seit 2006 eine Gruppen-Ernährungsberatung für Übergewichtige an. Sie basiert auf dem Ernährungskonzept von BODYMED. BODYMED ist ein Zusammenschluss von bundesweit ca. 500 Ärzten, die erfolgreich seit 10 Jahren das Drei-Mahlzeiten-Prinzip verfolgen. Worum geht es da?

Das Drei- Mahlzeiten-Prinzip

Zwischenmahlzeiten vermeiden.

Bei jedem Verzehr von Zuckerstoffen steigt im Blut die Konzentration von Insulin. Insulin wird in der Bauchspeicheldrüse gebildet und nach dem Verzehr von Kohlenhydraten ins Blut abgegeben. Je süßer eine Mahlzeit schmeckt, desto mehr Einfach- und Zweifachzucker sind in der Regel enthalten. Je schneller und intensiver der Zucker im Blut steigt, desto mehr Insulin wird gebraucht.Insulin führt aber nicht nur zur Senkung des Blutzuckers, sondern fördert die Fettspeicherung, hemmt den Fettabbau und macht hungrig. Deshalb nennt man Insulin auch das „Dickmacherhormon“. Nur bei niedrigem Insulinspiegel im Blut ist der Körper in der Lage Fett abzubauen. Folge: viele kleine Mahlzeiten führen zu häufigen Ausschüttungen von Insulin; ein Fettabbau ist nicht möglich.

Der gezielte Fettabbau

Um Gewicht zu reduzieren, ist es notwendig, den Insulinspiegel zu senken bzw. niedrig zu halten.

Bei BODYMED-Das Ernährungskonzept werden daher langfristig nur drei Mahlzeiten pro Tag verzehrt. Wer besonders zügig abnehmen möchte, kann in der Reduktionsphase zwei Mahlzeiten als kalorienarme Milch- oder Quarkspeise eingenehmen. Diese werden mit dem hochwertigen Eiweißnährstoffkonzentrat SAN.A.FIT angereichert, um eine optimale Eiweißversorgung Ihres Körpers sicherzustellen.

Die besondere Zusammensetzung von SAN.A.FIT bewirkt nur eine geringe Insulin-Ausschüttung. Dadurch wird der Körper in die Lage versetzt, über viele Stunden am Tag und in der Nacht Fett zu verbrennen.

Langfristige Ernährung

Auch in der langfristigen Ernährung wird das Drei-Mahlzeiten-Prinzip beibehalten.

Durch den Verzicht auf die Zwischemahlzeiten (meist Süßigkeiten, Knabbereien, Snacks, Obst und Obstsäfte) sinkt zwischen den drei Hauptmahlzeiten der Insulinspiegel ab und der Körper kann dadurch auch tagsüber Fett verbrennen.

Die Abendmahlzeiten sollte nicht zu spät eingenommen werden, nicht zu üppig sein und wenig Zuckerstoffe enthalten, um auch in der Nacht eine Fettverbrennung zu ermöglichen.

Wer Interesse an einer Gewichtsabnahme, kann sich in unserer Praxis melden.

Teilen Sie diesen Artikel. Vielen Dank!

Google+ Facebook Twitter
Erfahren Sie mehr über das Thema Ernährungsberatung und unsere Leistungen.
Kostenlos auf dem Laufenden bleiben
Folgen Sie uns auf Facebook. Alle Neuigkeiten als RSS-Feed
Das könnte Sie auch interessieren
Alle Nachrichten zu unserer Praxis und dem Thema Gesundheit