Heute geöffnet:
8:00 – 12:30, 14:30 – 17:00 Uhr
Corona Impftermin buchen Rezept bestellen
Ihre Ärzte in der Hausarztpraxis auf der Geist

Roh und gut?

Geschrieben in Ernährungsberatung am
Obst und Gemüse sind gesund – aber sind sie roh gesünder als eine warme Mahlzeit? Erfahren Sie, wie viel rohes Obst und Gemüse gut ist und man bei der Zubereitung von rohem Obst oder Gemüse achten muss.

Viele Nährstoffe können erst durch Hitze aufgeschlossen werden. So ist das Beta-Carotin, eine Vorstufe von Vitamin A, fest in die Zellstruktur der rohen Möhren eingebunden und wird durch Kochen für den Körper leichter verwertbar. Darüber hinaus macht das Garen viele Lebensmittel besser verdaulich. Beim Erhitzen werden Eiweiße denaturiert und Kohlenhydratketten aufgebrochen.

Wie viel rohes Obst und Gemüse ist gut für mich?

Ein Erwachsener sollte pro Tag etwa 400 Gramm Gemüse zu sich nehmen. Davon sollte er 100-200 Gramm roh verzehren. Hinzu kommen noch 200-250 Gramm Obst. Allerdings reagiert jeder Körper anders: Was einige Menschen gut vertragen, führt bei anderen zu Problemen im Magen-Darmtrakt. Die Verdauungsleistung ist abhängig von individuellen Stoffwechselbedingungen, Enzym- und Bakterienverhältnissen im Verdauungssystem, Stress und Bewegung. Oft werden ganz individuell bestimmte Sorten nicht vertragen. Wenn nach dem Genuss Probleme auftreten, sollten Sie gekochtes Essen bevorzugen oder die Menge ungekochter pflanzlicher Lebensmittel langsam steigern.

Worauf muss ich bei der Zubereitung von rohem Obst oder Gemüse achten?

Weil Krankheitskeime erst durch da Erhitzen abgetötet werden, muss bei Rohkost sehr viel Sorgfalt auf Hygiene und Frische gelegt werden. Vorsicht mit abgepacktem und zerschnittenem Obst und Gemüse, vor allem mit zerkleinertem Salat in Plastikfolie: Bakterien finden hier ein optimales Klima, sich zu vermehren. Setzen Sie auf frische Produkte und kaufen Sie nur so viel, wie Sie sofort verbrauchen.

Teilen Sie diesen Artikel. Vielen Dank!

Google+ Facebook Twitter
Erfahren Sie mehr über das Thema Ernährungsberatung und unsere Leistungen.
Kostenlos auf dem Laufenden bleiben
Folgen Sie uns auf Facebook. Alle Neuigkeiten als RSS-Feed
Das könnte Sie auch interessieren
Alle Nachrichten zu unserer Praxis und dem Thema Gesundheit